12. August 2011

Mein Stempelzimmer

Hallo Ihr Lieben,

da ich doch öfter gefragt werde, wie ich meine Bastelsachen sortiere möchte ich Euch heute mal einen klitzekleinen Eindruck geben.
Zunächst einmal wissen ja einige von Euch, das ich eigentlich eine Werkstatt habe, da ich dort aber mit Holz, Metall und auch Acrylfarben arbeite ist es zum Scrappen,Stempeln und Basteln denkbar ungeeignet. Als Lösung haben wir unsere Essecke zum Stempelzimmer umfunktioniert..es wird zwar weiterhin schon zum Essen genutzt aber durch unseren großen Tisch den man prima ausziehen kann,kann man ein paar Utensilien auch mal stehen lassen. Zum Ende des Tages muss ich natürlich alles beiseite räumen, ist aber vielleicht auch besser so..sonst würde das eher chaotisch bei mir zugehen.
Hier nun die Ecke mit Tisch
an der Wand habe ich ein Regal (eigentlich ein Tellerboard) angebracht mit Magnetklebebänder bestückt und dort meine Spellis angeheftet..sollte es noch mehr werden (und das ist ziemlich sicher..) werde ich unterhalb noch kleine Häckchen anbringen und dort die Spellbinders aufhängen. 

rechts neben diesem regal mit den Spellbinders befindet sich mein Regal mit Stempelkissen, eigentlich stempel ich gar nicht so oft mit farbigen Kissen aber ein paar zum wischen und für die tollen SU Stempel müssen schon sein. Bei dem Regal habe ich ein ganz billiges Holzregal (4 Euro) für Kassetten verwendet, da ich nicht der Meinung bin 60 Euro für ein Stempelturm auszugeben.

links neben dem Spellbinder Regal befindet sich dann meine neueste Schwedenerrungenschaft,...das ist eine schwarze Stange und findet man in der Küchenaufbewahrung (grins) darauf finden aufgehängt nun endlich meine SU Stanzer ihren Platz und mein geliebte Pfefferminztee (aus dem Garten natürlich) hat dort auch ein gemütliches Zuhause gefunden.
 so nun aber zur gegenüberliegenden Wandseite dort steht mein absoluter Liebling mein italienischer Bastelschrank (ich mag den immer noch so sehr zumal er meine Lieblingsfarbe hat)
ich weiß er ist voll aber das ist bei einer Basteltante nun mal so *lach

Im Schrank habe ich meine Stempel untergebracht, diese befinden sich in solchen Juwelierholzkästen und können damit prima übereinander gestabelt werden. Da ich sie ein wenig nach Thema sortiert habe muss ich auch nicht solange suchen und alle rauskramen.

natürlich reichen meine Boxen schon eine Weile nicht mehr aus und so stapeln sich ein paar SU Boxen


meine restlichen Stanzer als die kleinen und die, welche ich nicht so oft benötige sind in so kleinen Schubladenboxen aus Kunststoff untergebracht. (gab es mal recht günstig bei Penny)
 nun kommen wir mal zur Copicaufbewahrung, da habe ich mir im Baumarkt eine Box (nicht aus Pappe sondern aus Kunststoff besorgt (von Curver 5,95 Euro bei Hellweg) und außerdem ein Klimaschachtrohr.
Das Rohr habe ich auf 12cm lange Stücke zurecht gesägt und in die Box eingeklebt. Nun finden dort meine Copics ein Zuhause und das Beste ist, dass ich auch den Deckel drauf machen und dann überall mit hinnehmen kann. Die Box gibts in allen möglichen Farben, dort passen im übrigen auch die 6"x6" Papiere rein deshalb werde ich wohl noch ein besorgen müssen.

meine Aquarellbuntstifte finden in einem Holzdisplay Platz

Alle Basteluntensilien (Scheren,Pinzette etc etc.. ) habe ich meiner Basteltasche verstaut und zwar in der kleineren von den Beiden. Hier habe ich schon mal davon berichtet.


 alle übrigen Sachen sind irgendwo im Schrank verstaut..Papiere in der Schublade, Embellis in Gläsern, Sizzix Stanze im Regal (ich nehme immer noch die Rote..weil ich die so mag) Stifte,Kleber..etc etc etc..alles findet irgendwo ein Plätzchen ..erstaunlich aber wahr.
Neben meinem Schrank habe ich noch ein Regal angebracht in dem wunderbar mein MS Board und auch 12"x12" Papiere rein passen, dort habe ich auch mein Embossingföhn und die Hot Glue Pistole unterbringen können (stammt natürlich auch vom Schweden)


So Ihr Lieben ich bin mit meinem kleinen Rundblick durch meine Bastegefilden am Ende..abgesehen von dem vielen Stauraum unter meiner Sitzecke *lach..habe ich Euch vieles gezeigt. Vielleicht hat ja der eine oder andere noch eine gute Aufbewahrungslösung für mich parat..dann immer her damit. Bis zum nächsten Gewerkel...wünsche ich Euch ein sonniges Wochenende.


Kommentare:

  1. .. na, da hat sich ja schon einiges angesammelt seit unserem letzten Treffen bei Dir. :)

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  2. Na, eine Menge an Bastelzeugs aber ordentlich verpackt.

    lG
    Ulla

    AntwortenLöschen