18. Oktober 2010

Tutorial Karte mit einsteckbaren Lesezeichen


Wie versprochen habe ich hier eine kleine Anleitung für eine Karte mit einsteckbaren Lesezeichen.

Für diese Karte brauchst Du:

1x Cardstock in Postkartengrösse (Grundkarte) bei mir hier in blau
1x zugeschnittene Karteikarte oder wer nicht stempeln möchte Patternpaper in 10 cm x 14,3 cm
1x Laminiergerät/ Laminierfolie
1x Klebstoff

Für das Lesezeichen:

1x Cardstock in Grösse 5cm x 13,5 cm
1x Karteikarte 4,5 cm x 13cm
3x Quadrate 3cm x 3cm

Arbeitsanleitung:

Beginne zunächst mit dem lesezeichen. Stemple auf den 4,5 cm x 13 cm grossen Karteikartenstreifen, dein Wunschmotiv und coloriere dieses..oder gestalte es..
Danach klebst du das fertige Motiv auf den 5cm x 13,5 cm breiten Cardstock
Nun wird das Lezi einlaminiert und zurecht geschnitten.
Stanze ein Loch und befestige ein Band oder Perlenschnur zum späteren Herausziehen des Lesezeichens.

Tipp: wer kein Laminiergerät sein Eigen nennt, kann auch wahlweise die transparente Bucheinbandfolie benutzen...dieser Schutz ist sinnvoll für die spätere Verwendung in einem Buch.

Nun gehts mit der Karte weiter:

bestempel die weisse Karteikarte (10cm x 14,3 cm) mit dem gewünschten Hintergrund (bei mir Schneeflocken)
anschliessend werden die Ränder geinkt..wer nicht stempeln möchte kann auch gleich sein Musterpapier bearbeiten.

Drehe nun die Karte um ..und markiere Dir die Linien (schwarz) wie auf meiner Skizze zu sehen
(links und rechts ist die Linie 2,8 cm vom Rand entfernt, oben endet sie ca. 1cm vom Rand und unten ca. 0,5 cm) ...die schwarze Linie wird vorsichtig mit einem Cuttermesser eingeschnitten und dient später als Führungsschiene für Euer Lesezeichen.
Oben wird wie Du es im Bild erkennen kannst die Linie um 0,5 cm nach rechts und links weiter eingeschnitten. Nun hast Du 2 L förmige Einschnitte, dazwischen ist ein 4,4 cm breiter Streifen.

Klebe nun diesen Teil der Karte (mit der Schiene) auf den Cardstock (hier blau)
BEACHTE dabei, dass der Klebstoff nur am Rand aufgetragen werden darf, sonst lässt sich später das Lesezeichen nicht mehr einschieben...

nun zu den 3 kleinen weissen Quadraten, bestemple diese nach Lust und Laune mit Motiv oder Spruch und klebe sie auf die Mitte unter dem Lesezeichen, so kann jeder der dass Lesezeichen herauszieht Deine Glückwünsche lesen..

da das LEZI austauschbar ist..ensteht je nach Wunsch immer wieder eine andere Karte..

ich wünsche Euch ganz viel Spass beim Nachbasteln

liebe kreative Grüsse

Conny

Noch in eigener Sache, ich gebe mir immer viel Mühe die Anleitungen zu schreiben, es wäre daher auch wirklich nur höflich mein Blog als Quelle zu verlinken und mir eine kleine Nachricht zukommen zu lassen...so kann ich euch besuchen kommen und mir Eure Werke auch anschauen.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Einfach Klasse und ein super Geschenk - gefällt mir sehr gut.
    Danke für die Anleitung.
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Klasse die Karte mit dem Lesezeichen, habe Sie schon bei Rosi bewundert, zwar nur auf Ihrem Blog bzw. im Forum. Danke auch für die Anleitung.

    Gruß Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist einfach ein tolles Geschenk - vielen Dank für die Anleitung - kommt auf meine To-Do-Liste...
    lg
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. ... hey Conny, suuuper, ich danke Dir!

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen