4. April 2010

Türkranz oder Fensterherz

Hallo Ihr Lieben,

Inspiriert von dem Türkranz auf Mellys Blog habe ich mich selbst an einem versucht.
Da ich weder ein Weidenherz hatte noch sonst etwas, bin ich erstmal in unseren Garten geflitzt und habe mir dort einige Weidenruten geschnitten. (hat auch sein Gutes, nun muss ich die Weide nicht mehr schneiden :-)). Diese habe ich dann zu einem Herz zusammengeflochten. (das war ne Arbeit) anschließend ging es ans dekorieren. Das Schaf , die Blumen und der Schmetterling entstammen meiner Produktion aus 4mm Sperrholz, der Rest (Filzblumen und Bänder) sind natürlich gekauft bzw Restbestände.
So und das ist nun mein Resultat, ich finde der ist richtig gut gelungen und es wird sicher nicht der letzte dieser Art bleiben.
Der Türkranz kann in verschiedenen Varianten, mit und ohne Beschriftung und Motiv nach Wunsch gestaltet werden. Wie immer Anfragen gerne per Mail.

So nun wünsche ich Euch ein schönes Osterfest.

Ganz liebe Grüße

Conny




Kommentare:

  1. Das glaub' ich, daß das eine Arbeit war. Aber wunderhübsch! Ich hätt es wohl gar nicht hingekriegt ;-)

    Herzlicher Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Das Herz sieht wahrhaftig nach Arbeit aus. Deinen Blog finde ich auch sehr schön.Ich werde dich mal öfters besuchen kommen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Sowas mag ich auch, nur basteln tu ich es ungern!

    AntwortenLöschen