8. Dezember 2009

3D Candytree


Der Baum wurde mittels Stecktechnik zusammengesetzt. Wie man das auch bei Papiervorlagen oft findet.
Dann mit Bonbons (hier Joghurttoffee ) mittels Heißklebepistole bekleben.
Die Kugeln ausstanzen hier (EK Success) und verzieren.
Zum Schluss noch eine kleine Kugelkette und Fertig ist ein Candybaum.
Alternativ könnte man als Grundgerüst auch einen Zuckerhut nehmen. Der könnte ja dann auch noch für eine Feuerzangenbowle dienen,
Viel Spaß beim Nachbasteln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen